DCA BAU

ÜBERLEGEN VERLEGEN

Thomsen Bohrtechnik

Wir über uns

Im Jahr 1999 hat die Thomsen GmbH Tiefbauunternehmen ihren Leistungsbereich um die Horizontalbohrtechnik erweitert. 

2001 wurde die erste Bohranlage, TT 10 S der Firma TractoTechnik, angeschafft und die ersten Schritte in diese Technologie gewagt. 

4 Jahre später am 01.01.2003 wurde aufgrund stetig zunehmender Anfragen und Aufträge die Thomsen Bohrtechnik GmbH & Co. KG gegründet. 

Wir unterqueren im Horizontalbohrverfahren Strassen, Landschaftschutzgebiete, Seen, Flüsse, Bahnlinien, Autobahnen und führen Längsverlegungen  zu Strassen und Bahntrassen aus. 

Die Rohre sind aus unterschiedlichsten Materialien wie PE-HD, Fernwärmeleitungen KMR mit Stahlmedienrohr, Stahl und Gussrohre mit Tytonmuffenverbindungen. 

Diese Bohrungen führen wir in allen Bodenklassen, einschließlich Fels aus. 

Unsere Bohrlängen können je nach Anforderung des Rohres bis 700 m betragen und einen Durchmesser bis zu DN 600 ausmachen. 

2004 hat das Unternehmen eine Berstlininganlage Grundoburst 800 G der Firma TractoTechnik angeschafft und somit ihr Leistungespektrum um den Bereich Rohrerneuerung mittels statischem Brestliningverfahren erweitert.           

 

Berstlining

Berstlining ist ein Rohrerneuerungsverfahren wobei ein neues hochwertigeres Rohr (PP,PE-HD) in ein vorhandenes geborstenes Rohr (Ton, Steinzeug u.ä.) eigezogen wird.
Gegenüber dem Inlinerverfahren als Rohrsanierungsverfahren hat das mit Berstlining eingezogene neue Rohr ein deutlich höhere Standzeit als die Sanierung. (Grafik vom Berstlining)  

Das Unternehmen ist seit 2009 nach DVGW GW 302 GN2(A) zertifiziert.

Anschrift

Thomsen Bohrtechnik
GmbH & Co. KG
Am Mühlenberg 5
18059 Ziesendorf

So erreichen Sie uns

Telefon
(038207) 759236

Telefax
(038207) 759387

E-Mail
info@thomsen-bohrtechnik.de